Zum Welt-Menopausetag vom 18.10.2022 – 

Das Thema des Weltmeopausetages 2022 ist „Kognition und Stimmung“

 Anrufen 044 770 12 55
 Kontakt

Während der Perimenopause können Gedächtnisprobleme auftreten, wie z.B. Schwierigkeit ein Wort zu finden, Verlegen von Schlüsseln, Konzentrationsstörungen, Probleme zwischen Aufgaben zu wechseln, Vergessen was man in einem Zimmer suchen wollte usw.
Studien haben belegt, dass sich das Gedächtnis von Frauen während der Perimenpause ändert, diese Schwierigkeiten sind also nicht eingebildet und treten häufig auf. Die Symptome werden nach der Menopause wieder besser, sie scheinen wegen der steigenden und fallenden Hormonspiegel aufzutreten. Sie sind keine Anzeichen einer Demenz!

Lassen Sie sich beraten

Wir informieren Sie gerne mit welchen Massnahmen das Gehirn geschützt werden kann.

 Anrufen 044 770 12 55
 Kontakt